Rosa John

Rosa John (*1982) ist Doktorandin der Film- und Medienwissenschaft an der Universität Wien und Künstlerin. 2001-2010 Studium der Theater-, Film- und Medienwissenschaft in Wien und Athen, Abschluss mit einer Diplomarbeit zu Ausstattung und Praktiken der antiken Mänaden. 2007-11 Studium an der Schule für künstlerische Photographie und  unabhängigen Film (Leitung: Friedl Kubelka/vom Gröller, Lehrende u.a.: P. Adams Sitney, Robert Beavers, Nathaniel Dorsky, Ken Jacobs, Gustav Deutsch, Elfie Semotan, John Hilliard). 2010-11 Forschungspraktikum im Filmarchiv Austria. 2011 Stipendiatin der ifk_Akademie (Sektion Monika Wagner). 2011-2014 im Vorstand der filmkoop wien. 2013 Geburt eines Sohnes. Seit 2009 Ausstellungsbeteiligungen und Screenings, u.a. Age d’Or, TIE, Österr. Filmmuseum, Viennale, Ve.sch, Monat der Fotografie. Seit 2013 Mitarbeit in der Projektbetreuung der Schule Friedl Kubelka für künstlerische Photographie (Leitung: Anja Manfredi).

Wegen Teilzeitregelung verlängerte Projektlaufzeit bis Juni 2017.

Email: rosa.john(at)univie.ac.at

PUBLIKATIONEN

„Die Metapher der Muse“ – in Vorbereitung –

„Bolex and the Act of Filming“ (engl.). In: Pantenburg, Volker (Hg.):
Cinematographic Objects, Berlin: August Verlag 2015

WORKSHOP LEITUNG / VERMITTLUNG

Österr. Filmmuseum, Wiener Festwochen, Kunstuni Linz, Youki, KinderuniWissenschaft, Schule Friedl Kubelka für künstlerische Photographie, filmkoop wien

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s